Definitiver Zahnarzt
schneller, planbarer & mit weniger Leid

Die SoS-Methode ist ein zuverlässiges, vorhersagbares und seit Jahren weiterentwickeltes Verfahren für definitiven Zahnersatz.

Es beseitigt die vielen Nachteile, die eine konventionelle Totalprothese mit sich bringt und hat alle Schwächen von All-on-4® konsequent eleminiert.

Bilden auch Sie sich zum SoS-Experten fort, um mehr und zufriedenere Patienten zu bekommen!

SoS-Experte sein bedeutet…

  • Keine Übergangslösung mit einer Totalprothese als Provisorium, d.h. keine nervenden Patienten mit Klagen über mangelnden Halt und Schmerzen

  • Digitale Planung und schablonengeführte Implantation

  • Einfache und konsequente Umsetzung des SoS-Prinzips durch den Techniker durch klare Erläuterungen von Techniker zu Techniker

  • Auch umsetzbar mit IHREM Techniker & Chirurgen

  • Hilfestellung durch eine Hot-Line / Planungsunterstützung für die erste OP

  • Auf Wunsch Unterstützung bei der ersten OP

  • Starke Digitalisierung der Arbeitsabläufe

Dr. Horst 
Schubert

Zahnarzt und Entwickler der SoS-Methode

SoS – das bedeutet für den Patienten: Feste Dritte Zähne in nur 48 Stunden ohne langwierigen und leidigen Knochenaufbau.

Die Methode ist schneller und günstiger als konventioneller Zahnersatz und ist eine in Zusammenarbeit mit Chirurgen und Technikern seit Jahren erprobte Weiterentwicklung des bewährten All-on-4®-Konzepts.

Ähnliche Verfahren sind wesentlich teurer, weit weniger stabil und oft an einen bestimmten Implantathersteller gebunden.

“Es ist einfach schön, wenn die Patienten auch nach Jahren rundum glücklich mit ihren Dritten sind”
Dr. Horst Schubert
Über den Entwickler

Fakten zu SoS – Kurzüberblick

Definitiver Zahnersatz

Unser Sofortersatz ist ein definitiver Zahnersatz und kein Provisorium.
SoS ist Implantathersteller-unabhängig.

Stabilität & Hygiene

Er ist sehr stabil, besitzt eine hervorragende Hygienefähigkeit, wodurch die Implantate länger halten.

Reparatur & Langzeit

Der Zahnersatz ist relativ einfach zu reparieren und lässt später eine reine Keramikversorgung zu, kann also auch als perfektes Langzeitprovisorium betrachtet werden.

Wirkungsweise

Der Sofortersatz ist auf sechs Implantaten (nicht auf vier) abgestützt, was die Belastung der einzelnen Implantate und der Verbindungselemente reduziert. Durch die große Stabilität werden Mikrobewegungen der Implantate reduziert.

Variante

Eine Variante des SoS-Verfahrens kommt auch mit einer reinen Kunststoffversorgung aus, die noch schneller zu realisieren ist, aber nicht als endgültiger Zahnersatz gedacht ist. Auch hier steht die Hygienefähigkeit und damit Implantat-Lebensdauer im Vordergrund, bei etwas reduzierter Haltbarkeit.

Zu beachten

Der Zahnersatz muss immer den ganzen Kiefer einschließen. Teillösungen mit Sofortbelastung sind nur in seltenen Fällen möglich. Der SoS-Zahnersatz (genau wie bei All-on-4®) muss aus Stabilitätsgründen die Form eines “U”s haben. Es geht also immer nur ein kompletter Kiefer! Einbeziehung einzelner natürlicher Zähne möglich.

Werden auch Sie SoS-Experte


  • Setzen Sie auf eine seit Jahren weiterentwickelte Methode gegenüber All-on-4®
  • Ersparen Sie Ihren Patienten unnötige Kosten und Leiden
  • Erhalten Sie mehr und zufriedenere Patienten

Erfahren Sie mehr über SoS

Nach jahrelanger Weiterentwicklung der mit vielen Schwächen behafteten All-On-4®-Methode haben wir die SoS-Methode nun so perfektioniert, dass wir unser Wissen nun auch gerne an Kollegen weitergeben können und möchten.

Dazu haben wir ein Fortbildungsprogramm entwickelt und ein kostenloses Webinar für interessierte Kollegen konzipiert. Zudem schildern wir in einer praxisnahen Fallstudie, wie wir die Methode auch in einem ganz besonderen Fall anwenden konnten.  



Sie haben
die Wahl

Laden Sie sich zunächst die Fallstudie herunter oder sichern Sie sich gleich einen Termin für das kostenlose Webinar zur Fortbildung als SoS-Experte.